Willkommen im Hollergarten

Startseite Unser Hollergarten Wildbienen Katzen DIY Bestimmung von Pflanzen Bestimmung von Tieren Flora der Alpen Flora & Fauna Frankreichs Flora & Fauna Seychellen Hollergarten-Blog
Kfer und Wanzen
Schmetterlinge
Raupen
andere Fluginsekten
Spinnen und Milben
Vgel
Amphibien und Reptilien
Schnecken

Blauflügel-Prachtlibelle

Calopteryx virgo

Fundort:
Bachlauf

Monat:
August

Im Gegensatz zu den deutlich unscheinbarer gefärbten Weibchen dieser Art sind die Männchen mit ihrer leuchtend blauen/blaugrünen Farbe und den dunklen Flügeln sehr auffällig.

Bei den ähnlichen Männchen der gebänderten Prachtlibelle ist nur ein Teil der Flügel dunkelblau, der Rest ist durchsichtig.
Die Männchen der beiden ähnlichen Arten sitzen und fliegen oft am Rande von Gewässern und sind dabei leicht zu beobachten. Wenn sie in der Luft sind, fällt auch die unterschiedliche Färbung der Flügel besser auf und erleichtert die Unterscheidung.

Ich habe in der Vergangenheit wiederholt erlebt, dass diese Libellen-Art für einen Schmetterling gehalten wurde. Dieser Trugschluss rührt wahrscheinlich von den gefärbten Flügeln her, die für Libellen eher unüblich sind.


Männchen Blauflügel-Prachtlibelle - Calopteryx virgo

Männchen

Blauflügel-Prachtlibelle - Calopteryx virgo

Männchen

Unterschied Blauflügel-Prachtlibelle und gebänderte Prachtlibelle

Unterschied Blauflügel- und gebänderte Prachtlibelle

Besucherzaehler     © copyright hollergarten.de     Kontakt     Impressum, Disclaimer, Datenschutz