zurück

Blaumeise

Cyanistes caeruleus

Beschreibung:
Kleiner Singvogel mit gelbem Bauch und blau-grünen Flügeln; der Kopf ist schwarz und weiß gezeichnet mit einer blauen Kappe.

Ähnlich im Aussehen sind Kohlmeisen; diese sind aber etwas größer, haben eine längs verlaufende schwarze Linie am Bauch und statt der blauen eine schwarze Kappe. Es gibt also einige Merkmale, mit denen die beiden Arten unterschieden werden können.

Nicht nur in Wäldern sind diese kleinen Vögel zu finden, sondern man trifft sie ebenso regelmäßig in menschlicher Nähe in Grünanlagen an.

Damit sie sich in einem Garten heimisch fühlen, braucht es eine Tränke, Bäume und Nistplätze - wenn keine natürlichen Brutgelegenheiten vorhanden sind, tun es stattdessen auch Nistkästen. Wir selbst haben derer zwei, die normalerweise jedes Jahr mindestens einmal belegt sind.

Im Winter gehören Blaumeisen zu den Vögen, die häufig an Futterplätzen zu sehen sind. Obwohl Insekten einen großen Teil ihrer Ernährung ausmachen, nehmen sie auch - gerade im Winter - pflanzliche Nahrung auf. Trotzdem habe ich im Laufe der Jahre beobachtet, dass sie selbst in der kalten Jahreszeit versuchen, an Insekten zu kommen; im Brennholzstapel und im Wildbienenhaus/Insektenhotel suchen sie regelmäßig danach. Ich komme den Blaumeisen bei dieser Suche entgegen, indem ich ihnen Meisenknödel mit Insekten biete und proteinreiche Erdnussbutter (ungesalzen!).

Gerade bei der Winterfütterung kann man noch eine andere Eigenschaft dieser kleinen Vögel beobachten: Sie sind sehr geschickt und behände. Sie können selbst auf den kleinsten und dünnsten Zweigen Halt finden und hängen oft kopfüber am Futter.
Blaumeise - Cyanistes caeruleus
Futter für die Jungen
Junge Blaumeise
Ein Jungvogel schaut aus dem Vogelhaus heraus.
Hungrige Blaumeise
Hunger!
Blaumeise - Cyanistes caeruleus

Käfer, Spinnen, Schnecken & Co.
Käfer & Wanzen
Schmetterlinge
Schmetterlinge
Raupen
Raupen
andere Fluginsekten
andere
Fluginsekten
Spinnen und Milben
Spinnen
& Milben
Vögel
Vögel
Amphibien und Reptilien
Amphibien
& Reptilien
Schnecken
Schnecken