Willkommen im Hollergarten

Startseite Unser Hollergarten Wildbienen Katzen DIY Bestimmung von Pflanzen Bestimmung von Tieren Flora & Fauna Frankreichs Flora & Fauna Seychellen Hollergarten-Blog
Kfer und Wanzen
Schmetterlinge
Raupen
andere Fluginsekten
Spinnen und Milben
Vgel
Amphibien und Reptilien
Schnecken

Großer Kolbenwasserkäfer

Hydrophilus piceus (Hydrous piceus)

Fundort:
Ufer Tachinger See

Monat:
Juli

Beschreibung:
Larve: Braunschwarze, dicke, weiche Larve mit zwei dünnen Hörnern am Kopf
Ein Bild des adulten Käfers ist leider nicht vorhanden.


Da es sich hier um den größten Wasserkäfer Europas handelt, ist auch die Larve dementsprechend groß.
Tatsächlich habe ich den Käfer noch nicht zu Gesicht bekommen, eine der Larven kam mir jedoch unter. Sie leben zwar eigentlich im Wasser, kommen aber zur Verpuppung an Land, um sich dort in die Erde einzugraben. Bei dieser Gelegenheit sah ich sie dann, wie sie erstaunlich schnell aus dem Wasser heraus kroch.

Es handelt sich beim großen Kolbenwasserkäfer um eine stark bedrohte Tierart, insofern war der Fund wahrhaft ein Glücksfall. Allerdings muss ich zugeben, dass ich - trotz meines Interesses an Krabbelgetier - diese spezielle Larve alles andere als schön finde.


Larve großer Kolbenwasserkäfer

Larve großer Kolbenwasserkäfer

Larve großer Kolbenwasserkäfer

Besucherzaehler     © copyright hollergarten.de     Kontakt     Impressum, Disclaimer, Datenschutz