Abendpfauenauge - Smerinthus ocellata

Willkommen im Hollergarten

Startseite Unser Hollergarten Wildbienen Katzen DIY Bestimmung von Pflanzen Bestimmung von Tieren Flora der Alpen Flora & Fauna Frankreichs Flora & Fauna Seychellen Hollergarten-Blog
Kfer und Wanzen
Schmetterlinge
Raupen
andere Fluginsekten
Spinnen und Milben
Vgel
Amphibien und Reptilien
Schnecken

Kleine Moosjungfer

Leucorrhinia dubia

Fundort:
Krottensee bei Inzell

Monat:
Juli

Beschreibung:
Schwarz und rot gefärbte Libelle; auf jedem der vier transparenten Flügel sitzt in der Regel außen ein kleines, schwarzes Mal; rote oder beim Weibchen meist gelbe Flecken am Hinterleib.

Die rote oder gelbe Zeichnung auf den Segmenten des Hinterleibs hilft bei der Bestimmung: Bei den ähnlichen Arten große (Leucorrhinia pectoralis) und nordische Moosjungfer (Leucorrhinia rubicunda) sind die Flecken länger.


Kleine Moosjungfer - Leucorrhinia dubia

Kleine Moosjungfer - Ansicht von oben

Besucherzaehler     © copyright hollergarten.de     Kontakt     Impressum, Disclaimer, Datenschutz