Willkommen im Hollergarten

Startseite Unser Hollergarten Wildbienen Katzen DIY Bestimmung von Pflanzen Bestimmung von Tieren Flora & Fauna Frankreichs Flora & Fauna Seychellen Hollergarten-Blog
Kfer und Wanzen
Schmetterlinge
Raupen
andere Fluginsekten
Spinnen und Milben
Vgel
Amphibien und Reptilien
Schnecken

Weidenbohrer

Cossus cossus

Fundort:
Flusstal im oberbayerischen Alpenraum

Monat:
August

Beschreibung:
Glänzende, gelb-rote Raupe; teils mit schwarzer Zeichnung am Rücken; Kopf schwarz; vereinzelt weiße, borstige Haare.

Der Weidenbohrer ist ein großer, jedoch ansonsten unscheinbarer Nachtfalter. Seine Raupe dagegen ist äußerst auffällig und unverwechselbar.
Wer sie nicht kennt, staunt normalerweise nicht schlecht, wenn er zum ersten Mal auf sie trifft. Mit ihrer ins Auge springenden Färbung und ihrer enormen Größe wirkt sie auf die meisten Menschen bedrohlich.


Raupe Weidenbohrer - Cossus cossus

Raupe Weidenbohrer - Cossus cossus

Raupe Weidenbohrer - Cossus cossus

mit Größenvergleich

Besucherzaehler     © copyright hollergarten.de     Kontakt     Impressum, Disclaimer, Datenschutz