zurück

Duftwicke

Lathyrus odoratus

Auf der Suche nach einer schnell wachsenden, reich blühenden Kletterpflanze? Da wäre diese hier genau richtig!

Die Duftwicke - auch Edelwicke oder duftende Platterbse genannt - ist ein einjähriger Schmetterlingsblütler. Sie mag es sonnig an ihrem Standort und braucht einen regelmäßigen Schluck Wasser. Man kann sie durchaus als pflegeleicht bezeichnen und sie gedeiht im Beet ebenso wie im Balkonkasten oder Kübel. Die Blütenfarbe erstreckt sich von verschiedenen Lila-, Rot- und Rosatönen bis hin zu weiß.

Die Pflanzen lassen sich problemlos selbst aus Samen ziehen. Es gibt hierfür auch verschiedene bunte Mischungen zu kaufen.

Mit einer kleinen Rankhilfe, zum Beisipel ein Gitter oder auch einfach nur ein paar Bambusstäbe, erreicht die Duftwicke schnell und mühelos um die eineinhalb Meter oder mehr. Sie eignet sich damit gut zur Begrünung von Zäunen, Balkongittern, Pergolen etc.

Da die Duftwicke zumindest gering giftig ist (Quelle), sollte auf Verwechslungen geachtet werden mit essbaren Pflanzen wie zum Beispiel der optisch sehr ähnlichen Zuckererbse.
violette Duftwicke - Lathyrus odoratus
Lathyrus odoratus
rote Duftwicke - Lathyrus odoratus
rote Blüte
Knospe Duftwicke
Knospe
Samen Duftwicke
Samen
weiße Duftwicke - Lathyrus odoratus
weiße Blüte

blaue, lila und violette Blüten
blaue, lila und violette Blüten
rosa und rote Blüten
rosa, pinke und
rote Blüten
gelbe und orange Blüten
gelbe und
orange Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
sonstige Pflanzen / ohne sichtbare Blüten
ohne erkennbare Blüten, sonstige
Beeren, Früchte und Samen
Beeren, Früchte und Samen