zurück

Gewöhnlicher Fransenenzian

Gentianopsis ciliata

Diese eher niedrige Enzian-Art finde ich immer wieder hier bei uns am Rand der Alpen und auch bis in hohe Lagen in den Bergen hinauf.

Vom Sommer an bis in den späten Herbst hinein erscheinen die kräftig blau gefärbten Blüten, deren Ränder die namensgebenden Fransen aufweisen.

Mein Appell an alle Wanderer: Bitte nicht pflücken, sondern stehen lassen! So bleibt die Natur intakt und auch andere Menschen können sich noch an den Blüten erfreuen.
Gewöhnlicher Fransenenzian - Gentianopsis ciliata

blaue, lila und violette Blüten
blaue, lila und violette Blüten
rosa und rote Blüten
rosa, pinke und
rote Blüten
gelbe und orange Blüten
gelbe und
orange Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
sonstige Pflanzen / ohne sichtbare Blüten
ohne erkennbare Blüten, sonstige
Beeren, Früchte und Samen
Beeren, Früchte und Samen