zurück

Großes Springkraut

Impatiens noli-tangere

Bei dem Stichwort Springkraut denkt man meist zuerst an das allgegenwärtige, rosa blühende indische, jedoch gibt es weit mehr Arten als dieses eine.

Auch bei dieser Art hier bilden sich die Samen in Kapseln, die, wenn sie erst reif sind, bei Berührung aufplatzen und ihren Inhalt weit hinausschleudern.

Die trichterförmigen Blüten sind in einem kräftigen Gelb gefärbt und stellenweise rot gepunktet.

Zu finden ist das große Springkraut meist an eher feuchten und schattigen Standorten wie beispielsweise in Wäldern und an dicht bewachsenen Wasserläufen.

Es ist eine einjährige Pflanze, aber durch seine äußerst effektive Verbreitungsmethode findet man es in der Regel auch im Folgejahr am gleichen Standort wieder.
Großes Springkraut - Impatiens noli-tangere
seitliche Ansicht einer Blüte
Großes Springkraut - Blattform
Blattform
Großes Springkraut - Fruchtkapsel
Fruchtkapsel
Großes Springkraut - Blüte
Blüte - Ansicht von vorn

blaue, lila und violette Blüten
blaue, lila und violette Blüten
rosa und rote Blüten
rosa, pinke und
rote Blüten
gelbe und orange Blüten
gelbe und
orange Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
sonstige Pflanzen / ohne sichtbare Blüten
ohne erkennbare Blüten, sonstige
Beeren, Früchte und Samen
Beeren, Früchte und Samen