zurück

Irische Glockenheide

Daboecia cantabrica

Die irische Glockenheide ist ein mehrjähriges Heidekrautgewächs, das in etwa ab Juli bis in den Herbst hinein seine rosa oder weißen Blüten zeigt. Sie mag einen sonnigen bis halbschattigen und nicht zu trockenen Standort.

Da die irische Glockenheide nur bedingt winterhart ist, sollte sie einen Winterschutz bekommen. In Gegenden mit besonders rauen Wintern reicht das jedoch eventuell nicht aus: Unsere irische Glockenheide ging deshalb leider trotz eines Schutzes ein. Wer also kalte Winter hat, aber trotzdem nicht auf die irische Glockenheide verzichten möchte, kann sie im Kübel halten und kühl, aber frostfrei überwintern.
Irische Glockenheide - Daboecia cantabrica
Irische Glockenheide (Daboecia cantabrica)

blaue, lila und violette Blüten
blaue, lila und violette Blüten
rosa und rote Blüten
rosa, pinke und
rote Blüten
gelbe und orange Blüten
gelbe und
orange Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
sonstige Pflanzen / ohne sichtbare Blüten
ohne erkennbare Blüten, sonstige
Beeren, Früchte und Samen
Beeren, Früchte und Samen