zurück

Leberblümchen

Hepatica nobilis

Leberblümchen gehören zu den ersten Frühblühern des Jahres. Man sollte sie weder pflücken noch ausgraben - nicht nur, weil sie eine wertvolle Bienennahrung, sondern auch weil sie geschützt sind.

Neben der heimischen blauen Variante des Leberblümchens, die vielerorts auffindbar ist, gibt es auch einige Sorten mit Blüten in weiß und verschiedenen Rosatönen im Handel.
Blüte Leberblümchen - Hepatica nobilis
Die Blüte eines Leberblümchens
im Detail von oben...
Blüte Leberblümchen - Hepatica nobilis
rosa Variante des Leberblümchens
Blüte Leberblümchen - Hepatica nobilis
... und in seitlicher Ansicht.
Blatt Leberblümchen - Hepatica nobilis
eines der Blätter
Leberblümchen - Hepatica nobilis
Dicht stehende Blüten
Leberblümchen - Hepatica nobilis
Leberblümchen - Hepatica nobilis

blaue, lila und violette Blüten
blaue, lila und violette Blüten
rosa und rote Blüten
rosa, pinke und
rote Blüten
gelbe und orange Blüten
gelbe und
orange Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
sonstige Pflanzen / ohne sichtbare Blüten
ohne erkennbare Blüten, sonstige
Beeren, Früchte und Samen
Beeren, Früchte und Samen