zurück

Nepal-Fingerkraut

Potentilla nepalensis

Wie der Name schon vermuten lässt, stammt das Nepal-Fingerkraut ursprünglich aus dem Himalaya.

Das Nepal-Fingerkraut mag einen sonnigen bis halbschattigen Standort; es ist mehrjährig und bei uns winterhart.

Diese Pflanze hat nicht die Angewohnheit einiger anderer Potentilla-Arten (wie unsere allgegenwärtige Scheinerdbeere), sich durch Ausläufer zu verbreiten; dafür samt sich aber überaus eifrig aus...
Blüte Nepal-Fingerkraut
Blüte des Nepal-Fingerkrauts...
Blüte Nepal-Fingerkraut
... und noch eine Blüte.
Blätter Nepal-Fingerkraut
Blätter des Nepal-Fingerkrauts
Knospen Nepal-Fingerkraut
Knospen des Nepal-Fingerkrauts

blaue, lila und violette Blüten
blaue, lila und violette Blüten
rosa und rote Blüten
rosa, pinke und
rote Blüten
gelbe und orange Blüten
gelbe und
orange Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
sonstige Pflanzen / ohne sichtbare Blüten
ohne erkennbare Blüten, sonstige
Beeren, Früchte und Samen
Beeren, Früchte und Samen