zurück

Schwarze Tollkirsche

Atropa belladonna

Die schwarze Tollkirsche ist eine mehrjährige Pflanze, die zu einem ausladenden Strauch heranwachsen kann. Sie hat rotbraune, glockenförmige Blüten und schwarze, glänzende Beeren.

Ich kenne die schwarze Tollkische üblicherweise von lichten Stellen im oder am Wald. Vor allem in den Bergwäldern der Alpen ist sie oft anzutreffen. Einige der Fotos hier stammen aber auch aus Frankreich, ich habe sie in den Concluses de Lussan im Gorges de l'Aiguillon aufgenommen.

Bei der schwarzen Tollkirsche ist größte Vorsicht geboten, sie ist stark giftig! (Quelle)

Das Gift steckt in allen Pflanzenteilen. Doch man sollte bedenken, dass gerade die schwarzen, glänzenden Beeren auf Kinder anziehend wirken können. Dass sie süß schmecken, erhöht die Gefahr noch zusätzlich.

Blüte schwarze Tollkirsche - Atropa belladonna
Blüte der schwarzen Tollkirsche
Schwarze Tollkirsche (Atropa belladonna) Beere
Beeren
Schwarze Tollkirsche - ganze Pflanze
Schwarze Tollkirsche: Ganze Pflanze
Schwarze Tollkirsche - Atropa belladonna
Frucht der Tollkirsche
Schwarze Tollkirsche - Knospen
Knospen

blaue, lila und violette Blüten
blaue, lila und violette Blüten
rosa und rote Blüten
rosa, pinke und
rote Blüten
gelbe und orange Blüten
gelbe und
orange Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
sonstige Pflanzen / ohne sichtbare Blüten
ohne erkennbare Blüten, sonstige
Beeren, Früchte und Samen
Beeren, Früchte und Samen