zurück

Rundblättriger und langblättriger Sonnentau

Drosera rotundifolia
Drosera anglica

Sonnentau ist eine bedrohte und geschützte Pflanzenart, die in Mooren zu finden ist. Sonnentau ist eine fleischfressende Pflanze: Die Blätter mit den rot glänzenden "Tautropfen" sind keine Blüten, sondern dienen zum Fangen von Insekten, um den geringen Nährstoffgehalt aus den Moorböden auszugleichen.
Die unscheinbaren weißen Blüten erscheinen im Juni/Juli. Sie hängen an langen Stengeln über der Pflanze.
Rundblättriger Sonnentau - Drosera rotundifolia
Rundblättriger Sonnentau
Langblättriger Sonnentau - Drosera anglica
Langblättriger Sonnentau
Blüte Sonnentau
Blüte Sonnentau
Rundblättriger Sonnentau - Drosera rotundifolia
Rundblättriger Sonnentau

blaue, lila und violette Blüten
blaue, lila und violette Blüten
rosa und rote Blüten
rosa, pinke und
rote Blüten
gelbe und orange Blüten
gelbe und
orange Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
sonstige Pflanzen / ohne sichtbare Blüten
ohne erkennbare Blüten, sonstige
Beeren, Früchte und Samen
Beeren, Früchte und Samen