zurück

Wolfseisenhut

Aconitum lycoctonum

Wolfseisenhut ist eine unter Naturschutz stehende Waldpflanze, die in feuchten und schattigen Lagen bis hoch in die Alpen hinauf wächst.

Während andere Pflanzen derselben Gattung vor allem durch das kräftige Blau ihrer Blüten bekannt sind, sind seine jedoch weiß bis gelb gefärbt. Die länglichen Samenkapseln ähneln wegen ihrer Form denen der Akelei.

Vorsicht, Eisenhut-Arten gehören zu den giftigsten Pflanzen unseres Landes, siehe auch hier und hier! Alle Teile der Pflanze sind lebensbedrohlich giftig, auch bei Berührung kann es bereits zu Vergiftungserscheinungen kommen.

Wolfseisenhut - Aconitum lycoctonum
Blüten Wolfseisenhut
Blüten
Samen Wolfseisenhut
Samenkapseln
Blatt Wolfseisenhut
Blattform

blaue, lila und violette Blüten
blaue, lila und violette Blüten
rosa und rote Blüten
rosa, pinke und
rote Blüten
gelbe und orange Blüten
gelbe und
orange Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
sonstige Pflanzen / ohne sichtbare Blüten
ohne erkennbare Blüten, sonstige
Beeren, Früchte und Samen
Beeren, Früchte und Samen