zurück

Bergmolch
(Weibchen in Landtracht)

Ichthyosaura alpestris
(Triturus alpestris / Mesotriton alpestris)

Fundort:
schattiger Ort im Garten

Monat:
Juni

Beschreibung:
Schwarz-grauer, leicht gefleckter Molch und mit orangem Bauch; feiner oranger Strich entlang des Rückens


Was habe ich mich gefreut über diesen kleinen Molch in unserem Garten! Unsere Bemühungen, den Garten naturnah zu gestalten, waren also wohl nicht vollends vergeben!

Zwar haben wir noch keinen Teich im Garten für Molche und andere Amphibien, aber dafür Steinhaufen in schattiger Lage und andere Unterschlüpfe. Vielleicht waren es diese, die dem Molch bei uns gefallen haben.
Weibchen Bergmolch
Weibchen Bergmolch
Weibchen Bergmolch
Hier ist der orange Bauch gut zu erkennen
Weibchen Bergmolch
Das Weibchen ist hier auf der Erde gut getarnt und kaum zu sehen.
Weibchen Bergmolch
Der Kopf eines Männchens wäre am Maul stärker gefleckt

Käfer, Spinnen, Schnecken & Co.
Käfer & Wanzen
Schmetterlinge
Schmetterlinge
Raupen
Raupen
andere Fluginsekten
andere
Fluginsekten
Spinnen und Milben
Spinnen
& Milben
Vögel
Vögel
Amphibien und Reptilien
Amphibien
& Reptilien
Schnecken
Schnecken