zurück

Eiskraut

Aptenia cordifolia

Das Eiskraut war mir gänzlich unbekannt, ich fand es eher zufällig in einem Gartencenter und ließ es gleich in meinen Küchenkräuterkasten einziehen.

Laut Pflanzetikett wird es vor allem in Frankreich gerne in Salaten verwendet. Das habe ich inzwischen natürlich schon ausprobiert und bin positiv davon angetan. Der Geschmack ist leicht scharf, erinnert am ehesten vielleicht noch an den der Kapuzinerkresse; in großen Mengen ist er mir zu intensiv, aber einige Blätter oder Blüten im Salat finde ich eine hervorragende und würzige Ergänzung.

Auch abgesehen von seinem Geschmack hat das Eiskraut etwas zu bieten, denn es ist sehr hübsch anzusehen. Seine Blätter sind fleischig, glänzend und hellgrün bis weiß gefärbt, die Blüten sind leuchtend pink. Der Wuchs ist flach und hängend, dadurch macht es sich beispielsweise in Fensterkästen sehr gut.
Eiskraut - Aptenia cordifolia
Eiskraut (Aptenia cordifolia)
Blüte Eiskraut - Aptenia cordifolia
Blüte des Eiskrauts

blaue, lila und violette Blüten
blaue, lila und violette Blüten
rosa und rote Blüten
rosa, pinke und
rote Blüten
gelbe und orange Blüten
gelbe und
orange Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
weiße, grüne und braune Blüten
sonstige Pflanzen / ohne sichtbare Blüten
ohne erkennbare Blüten, sonstige
Beeren, Früchte und Samen
Beeren, Früchte und Samen