zurück

Schwalbenschwanz

Papilio machaon

Fundort:

Falter: Unternberg bei Inzell und Teisenberg;

Raupen: im Garten am Fenchel


Monat:

Schmetterling: Mai / Juni
Raupe: Juli / August


Beschreibung:

Großer Schmetterling mit gelben Flügeln und schwarzer Zeichnung; die spitz zu laufenden Hinterflügel haben am hinteren Ende orange und blaue Flecken.

Die ausgewachsenen Raupen sind meist grün, seltener auch weiß mit gefleckten Bändern. Jüngere Raupen sind dunkler gefärbt (braun, schwarz und orange). Das unten zu sehende Foto zeigt die verschiedenen Farbvarianten der Raupen.


Verwechslung möglich mit:

Segelfalter
Schwalbenschwanz - Papilio machaon
Schwalbenschwanz
Schwalbenschwanz - Papilio machaon
Farbvariante oder Unterart?
Bei diesem Exemplar fehlt die orange und blaue Zeichnung der Hinterflügel.
Raupen Schwalbenschwanz - verschiedene Farbvarianten
Hier sieht man schön, wie unterschiedlich die Raupe des Schwalbenschwanzes gefärbt sein kann.

Käfer, Spinnen, Schnecken & Co.
Käfer & Wanzen
Schmetterlinge
Schmetterlinge
Raupen
Raupen
andere Fluginsekten
andere
Fluginsekten
Spinnen und Milben
Spinnen
& Milben
Vögel
Vögel
Amphibien und Reptilien
Amphibien
& Reptilien
Schnecken
Schnecken